Change the language here →

DE
  • de

News & Dates

30.05.2012

EquityStory AG gelingt Durchführung der ersten Online-Hauptversammlung in Deutschland


EquityStory AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Produkteinführung

30.05.2012 / 10:00


EquityStory AG gelingt Durchführung der ersten Online- Hauptversammlung in Deutschland
Alle Tagungsordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

 

München - 30.05.2012

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) hat am vergangenen Freitag die erste Online Hauptversammlung in Deutschland erfolgreich durchgeführt. Die eigenentwickelte Online-HV - Software erfüllt die Anforderungen des Gesetzes zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie.

Die diesjährige ordentliche Hauptversammlung fand in den Räumen der Hanns-Seidel-Stiftung in München statt und allen Aktionären wurde erstmals die wirkliche Online-Teilnahme ermöglicht. Über das Internet konnten die Anteilseigner online und zeitgleich an Abstimmungen der Hauptversammlung teilnehmen und sich darüber hinaus über das Internet an der Generaldebatte durch Redebeiträge und Fragen an den Vorstand aktiv beteiligen. So wurde die Präsenzhauptversammlung durch das innovative Vorgehen eins zu eins im Internet nachgebildet und die Online-Teilnehmer konnten genauso differenziert, zeitnah und flexibel am Geschehen teilnehmen wie die Teilnehmer, die physisch vor Ort anwesend waren. Von dieser interaktiven Möglichkeit machten die Aktionäre regen Gebrauch.

'Insbesondere die Gewährung eines Rede- und Fragerechts war ein besonders wichtiger Schritt, um den Online-Teilnehmern die tatsächliche Partizipation zu ermöglichen. Erst das schafft den Anreiz, sich auch wirklich live dazu zuschalten' resümiert Dr. Dirk Besse, Partner bei der beratenden Anwaltssozietät Hogan Lovells.

In der Vergangenheit hatten deutsche Gesellschaften lediglich die Online-Abstimmung erlaubt. Nachdem der innovative Vorstoß der EquityStory AG nun erfolgreich verlaufen ist, dürften künftig weitere Unternehmen diesem Beispiel folgen und ihren Aktionären die Möglichkeit der interaktiven Online-Hauptversammlung anbieten.

Achim Weick, Vorstandsvorsitzender der EquityStory AG: 'Wir waren bereits im Jahr 2000 Pioniere für Online Investor Relations und sind noch heute Dienstleister aus Leidenschaft. Für uns ist es daher selbstverständlich, Innovationen für Aktionäre und Kunden schnell umzusetzen. Unsere zusammen mit Haubrok Corporate Events (HCE) entwickelte HV-Software hat die Feuertaufe bestanden, ist voll einsatzfähig und für unsere Kunden verfügbar.'

Alle Tagungsordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen. Die ordnungsgemäße Durchführung der Hauptversammlung wurde von Notar Dr. Oliver Vossius überwacht, der auch die Beschlüsse beurkundete. Die detaillierten Abstimmungsergebnisse und sämtliche Unterlagen sowie die Rede des Vorstands finden Sie auf unserer Webseite im Bereich Investor Relations / Hauptversammlung 2012.

Auch Bernhard Orlik, Geschäftsführer bei Haubrok Corporate Events zeigte sich mit dem Verlauf der HV sehr zufrieden: 'Wir freuen uns, dass wir diesen Meilenstein bei der Konzeption und Durchführung einer HV gemeinsam mit der EquityStory AG realisieren konnten. Wir gehen davon aus, dass sich die interaktive HV-Teilnahme in Deutschland sukzessive durchsetzen wird. Die von uns gemachten Erfahrungen waren durchweg positiv.'

 

Über die EquityStory-Gruppe

Der EquityStory-Konzern ist mit über 7.000 Kunden ein führender Anbieter für Online-Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum.

In den Bereichen Investor Relations und Corporate Communications nutzen Unternehmen aus Europa, Asien und Nordamerika unsere Kommunikationslösungen aus einer Hand. Neben den Services zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten verbreitet der EquityStory-Konzern Unternehmensmitteilungen, die keinen Veröffentlichungspflichten unterliegen, entwickelt Finanzportale, Webseiten und Apps, führt Audio- und Video-Übertragungen durch und erstellt Online-Finanz- und Nachhaltigkeitsberichte.

Die 100%ige Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) ist eine Institution zur Erfüllung gesetzlich vorgeschriebener Einreichungs- und Veröffentlichungspflichten und seit der Gründung im Jahr 1996 Marktführer.

Im Januar 2011 hat die EquityStory-Gruppe 100% der Anteile an der Webagentur triplex GmbH übernommen. Die triplex konzipiert und realisiert anspruchsvolle Multimedia- und Internetprojekte. Damit ebnen wir den Weg für weiteres Wachstum im Geschäftsbereich Online Corporate Communications.

Darüber hinaus ist die EquityStory-Gruppe durch die Tochtergesellschaft financial.de AG (100%) und durch die strategische Beteiligung ARIVA.DE AG (25,44%) in den Bereichen B2C Investor Relations sowie Finanzdatenlieferung und Online-Werbung im Finanzsektor aktiv.

An Standorten in München, Kiel, Hamburg, Zürich, Moskau und Budapest beschäftigt die EquityStory-Gruppe insgesamt über 160 Mitarbeiter.

Ansprechpartner für die Presse:

Robert Wirth
EquityStory AG
Seitzstraße 23
D-80538 München
Tel.: 089/ 21 02 98 - 34
Fax: 089/ 21 02 98 - 49
E-Mail: robert.wirth@equitystory.de
www.equitystory.de



Ende der Corporate News


30.05.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



171905  30.05.2012
Back to list
Kontakt