Change the language here →

DE
  • de

News & Dates

22.04.2016

Original-Research: EQS Group AG (von GBC AG)

Original-Research: EQS Group AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu EQS Group AG

Unternehmen: EQS Group AG
ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie: Researchstudie (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 39,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: Ende GJ 2016
Letzte Ratingänderung: 
Analyst: Cosmin Filker; Felix Gode, CFA

Grundlage für weiteres Wachstum ist erfolgreich geschaffen worden;
Trendumkehr beim Ergebnis erwartet
 
Die EQS Group AG konnte sich als international führender Anbieter für
Digital Investor Relations, mit dem Schwerpunkt im Bereich Investor
Relations und Corporate Communications, von den schwierigen
Marktbedingungen entkoppeln und im Geschäftsjahr 2015 ein Umsatzwachstum in
Höhe von 12,1 % auf 18,38 Mio. EUR (VJ: 16,39 Mio. EUR) erreichen. Dabei
war das Marktumfeld insbesondere in Deutschland von einer Fortsetzung des
Delisting-/Downlisting-Trends geprägt, wodurch sich insgesamt die
Kundenbasis in Deutschland verringert hat.
 
Diese im Kontext zur Marktentwicklung positive Geschäftsentwicklung der EQS
Group AG fundiert auf der in den vergangenen Geschäftsjahren initiierten
Expansionsstrategie. Ein wichtiger Bestandteil hiervon ist das
internationale Wachstum, welches in den vergangenen Geschäftsjahren neben
dem europäischen Ausland insbesondere in China umgesetzt wurde. Mit dem
Erwerb der TodayIR-Gruppe profitiert dabei die EQS Group AG von einem
vergleichsweise dynamischen Marktumfeld. Eine hohe Anzahl an IPO's sowie
die Öffnung des chinesischen Festland-Aktienmarktes für ausländische
Investoren gehen mit einem erhöhten Bedarf an Kommunikationslösungen
einher. Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2015 wurde diese
Expansionsstrategie mit dem Erwerb des in Großbritannien tätigen Anbieters
für Digital Investors Relations Obsidian IR LTD sowie des Schweizer
Anbieters für digitale Unternehmenskommunikation Tensid AG fortgesetzt.
 
Typischerweise geht eine Expansionsstrategie zunächst mit Kostenbelastungen
einher. Aufgrund dieser Anlaufverluste verringerte sich das EBIT
erwartungsgemäß auf 2,36 Mio. EUR (VJ: 2,82 Mio. EUR). Das um
akquisitionsbedingte Faktoren bereinigte Non-IFRS EBIT minderte sich
ebenfalls auf 2,98 Mio. EUR (VJ: 3,31 Mio. EUR). Die operative
Ergebnisentwicklung ist dabei sowohl im Rahmen der Unternehmenserwartungen
als auch im Rahmen unserer Prognosen ausgefallen.
 
Für das laufende Geschäftsjahr rechnen wir, nach dem Abschluss der regen
Expansionsaktivität, mit einer Trendumkehr beim operativen Ergebnis. Ein
wichtiger Faktor dafür ist die erwartete Fortsetzung des Wachstumskurses
bei den Konzernumsätzen. Die EQS Group AG sollte hier anorganische Effekte
(Erwerb Obsidian und Tensid), weiteres Wachstum in Asien (Chinesischer
Markt ist offen für ausländische Investoren) sowie einen Anstieg der
Kundenbasis in Deutschland (nach der Einführung der
EU-Marktmissbrauchsverordnung müssen auch Freiverkehrsunternehmen
umfangreiche Publizitätspflichten erfüllen) erreichen. Analog zur
Unternehmensguidance prognostizieren wir Umsatzerlöse in Höhe von 20,95
Mio. EUR für 2016 sowie 23,10 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2017 und
erwarten damit jeweils ein zweistelliges Umsatzwachstum. Parallel dazu
rechnen wir mit einer sukzessiven Verbesserung der EBIT-Marge und folglich
einem überproportionalen Anstieg des operativen Ergebnisses. Als Grundlage
unseres DCF-Bewertungsmodells erwarten wir einen Anstieg der EBIT-Marge auf
20,0 %.
 
Auf Basis dieser Schätzungen ergibt sich ein fairer Wert je Aktie von 39,00
EUR (bisher: 38,00 EUR). Angesichts eines derzeitigen Kurspotenzials von
21,9 % lautet unser Rating weiterhin KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/13733.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: 
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
Back to list
Kontakt