Change the language here →

DE
  • de

News & Dates

30.08.2016

EQS Group unterstützt die erste virtuelle Hauptversammlung in Großbritannien


DGAP-Media / 30.08.2016 / 10:38

Die EQS Group hat erfolgreich zur Durchführung der ersten virtuellen Hauptversammlung eines börsennotierten Unternehmens in Großbritannien beigetragen. Der Luxusschuhhersteller Jimmy Choo PLC konnte dank moderner, digitaler Techniken mit Aktionären auf der ganzen Welt kommunizieren und diese interaktiv an der Jahreshauptversammlung 2016 teilnehmen lassen. Ermöglicht wurde dies durch Lösungen der EQS Group, einen führenden Technologieanbieter für Digital Investor Relations.

EQS ermöglichte eine Live-Übertragung der Präsentation und stellte eine ergänzende Telefonkonferenz zur Verfügung. So konnten Aktionäre standortunabhängig an der Versammlung teilnehmen, der Präsentation folgen und Fragen stellen. Dieses Angebot nahmen Aktionäre aus drei verschiedenen Zeitzonen wahr.

Die virtuelle Teilnahme war von verschiedenen Endgeräten wie Desktop-Computern, Smartphones oder Tablets möglich. Dabei gewährleistete ein sicherer Authentifizierungsprozess, dass nur berechtigte Teilnehmer der Versammlung beiwohnen konnten. Fragen konnten per Telefonkonferenz, welche ebenfalls durch die EQS Group betreut wurde, gestellt werden. Für den Abstimmungsprozess entschied sich Jimmy Choo für die "AGM Mobile Platform" des Anbieters Lumi.

"Wir sind stolz als Partner für die erste virtuelle Hauptversammlung in Großbritannien gewählt worden zu sein", erklärt Ania Wojtus, Director bei EQS Group Limited in London und fügt hinzu: "Heutzutage bevorzugen es Investoren, ihre Abstimmung digital durchzuführen. Für Unternehmen ist es sehr sinnvoll, die Vorteile modernster Technologien für sich zu nutzen und virtuelle Veranstaltungen online abzuhalten. So können Aktionäre die Veranstaltung verfolgen, Fragen stellen und abstimmen, egal wo sie sich gerade aufhalten."

Auch Peter Harf, Vorsitzender von Jimmy Choo PLC ist mit der Hauptversammlung zufrieden: "Für uns war der gesamte Prozess einer virtuellen Hauptversammlung ein Erfolg. Unser Ziel Aktionären auf eine möglichst bequeme Weise die Teilnahme an unserer Jahreshauptversammlung zu ermöglichen ist gelungen. Dies war zum großen Teil dem innovativen Ansatz unserer Technologiepartner zu verdanken, die die traditionelle Jahreshauptversammlung neu und modern gedacht haben."
 

Kontakt für Rückfragen:

EQS Group Limited
Viviane Joynes
Managing Director
Direct: +44 (0)203 141 3946
viviane.joynes@eqs.com
uk.eqs.com

Über EQS Group:

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Digital Investor Relations. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Anwendungen und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen sicher, effizient und gleichzeitig zu erfüllen und die Investment Community weltweit zu erreichen.

Das COCKPIT, eine Software as a Service (SaaS), bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten Financial Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools und Online-Unternehmensberichte machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Startup zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern hält zudem die Mehrheitsbeteiligung an der ARIVA.DE AG und beschäftigt insgesamt rund 300 Mitarbeiter.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Finanzen

30.08.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Back to list
Kontakt