• EQS IR COCKPIT
  • Whistleblowing Software
  • Hinweisgebersystem
  • Policy Management Software
  • Insider Management
  • Meldepflichten erfüllen
  • Digitaler Geschäftsbericht
  • IR Website
  • ESEF Service
  • LEI beantragen
  • Partnerschaften
  • Karriere bei EQS

EQS Group AG: Unternehmen setzen wegen des Coronavirus verstärkt auf Online-Übertragungen

DGAP-Media / 11.03.2020 / 10:15

Unternehmen setzen wegen des Coronavirus verstärkt auf Online-Übertragungen

EQS Group: Deutlich steigende Nachfrage nach Webcast-Formaten

Die EQS Group verzeichnete in den ersten beiden Monaten des Jahres 2020 ein starkes Interesse an Online-Übertragungen für Capital Market Days, Bilanzpresse- und Analystenkonferenzen. Die Nachfrage nach Webcasts hat vor allem in den letzten Tagen noch einmal angezogen, denn immer mehr Unternehmen verzichten aufgrund der rasch steigenden Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus auf Präsenzveranstaltungen.

Absagen von Konferenzen und Messen, Reiseverbote und Homeoffice für Mitarbeiter – die Ausbreitung des Coronavirus schränkt die täglichen Arbeitsprozesse mittlerweile stark ein. Deshalb setzen viele Unternehmen bei der Kommunikation auf das Internet.

„Die Verantwortlichen wollen nicht das Risiko eingehen, dass Teilnehmer aus dem In- und Ausland sich auf ihren Vor-Ort-Veranstaltungen infizieren und schwenken deshalb jetzt auf Webcasts um“, berichtet Daniel Bonk, Head of Client Services der EQS Group. „Im gesamten Vorjahr haben wir fast 600 Webcasts für unsere Kunden durchgeführt, allein im Januar und Februar waren es nun bereits mehr als 200 – so viele wie nie zuvor in diesem Zeitraum und 20 Prozent mehr als im Vorjahr.“

Und der Trend dürfte sich fortsetzen – gerade jetzt in der Geschäftsberichtszeit, in der bei den börsennotierten Gesellschaften die Veröffentlichung der Jahreszahlen ansteht: „Die Kunden verfolgen die Nachrichten über das Coronavirus sehr genau und prüfen, ob sie auf ihre Präsenz-Events verzichten und stattdessen die Inhalte streamen“, so Bonk. Er berichtet weiter, dass sich die Absagen von Vor-Ort-Veranstaltungen bei den EQS-Kunden in den letzten Tagen gehäuft hätten, sodass er mit seinem Team kurzfristig mit Online-Übertragungen einspringen musste.

Dabei sind Webcasts, bei denen die Teilnehmer online die Präsentationen verfolgen und per Telefon zugeschaltet sind, nicht nur eine wirksame (Notfall-) Maßnahme, wenn keine Präsenzveranstaltung durchgeführt werden kann, sondern liefern durchaus auch einen Mehrwert für die Unternehmen – denn sie können trotz Reisebeschränkungen weiterhin ortsunabhängig mit ihren Stakeholdern kommunizieren und darüber hinaus auch die Analysten und Journalisten erreichen, die zu einer Vor-Ort-Veranstaltung ohnehin nicht angereist wären.

Über EQS Group:

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software EQS COCKPIT gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit mehr als 350 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.

Pressekontakt:

Marcus Sultzer
Mitglied des Vorstands
marcus.sultzer@eqs.com

Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: EQS Group AG
Schlagwort(e): Finanzen

11.03.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this