• EQS IR COCKPIT
  • Whistleblowing Software
  • Hinweisgebersystem
  • Policy Management Software
  • Insider Management
  • Meldepflichten erfüllen
  • Digitaler Geschäftsbericht
  • IR Website
  • ESEF Service
  • LEI beantragen
  • Partnerschaften
  • Karriere bei EQS

Über uns

Die Produkte der EQS Group sind in der Cloud-basierten Software EQS COCKPIT gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Prozesse in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Fallbearbeitung, Richtlinienmanagement und Genehmigungsprozesse ebenso professionell steuern wie das Geschäftspartnermanagement, die Insiderlistenverwaltung und die Meldepflichten. Für die Nachhaltigkeitsberichterstattung stehen spezielle Applikationen für eine automatisierte Aufbereitung und Verwaltung der ESG-Daten sowie eine regelkonforme Veröffentlichung bereit.

Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, aber auch IR-Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit rund 600 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.

Unser Geschäft basiert auf drei Megatrends:

  • Digitalisierung
  • Regulierung
  • Globalisierung

Our Purpose

We at EQS Group believe that integrity and radical transparency create the most important corporate capital: Trust
As pioneers in digitization of corporate workflows our true passion is to make Investor Relations, Communications and Corporate Compliance Officers better at building trust.

Our Mission: We deliver Best Digital Solutions

  • to minimize risks by complying with local regulations,
  • to reach stakeholders globally and
  • to save time and money by managing workflows digitally

Our Vision 2025

Unsere Expertise

Digitale Möglichkeiten nutzen

Die Digitalisierung ist auch in unseren Märkten auf dem Vormarsch. Dank digitaler Technik erfüllen unsere Kunden ihre Veröffentlichungspflichten und Dokumentationsanforderungen effizient. Gleichzeitig kommunizieren sie aktiv mit Investoren und Stakeholdern.

Als wir im Jahr 2000 begannen, steckte das Internet noch in den Kinderschuhen. Doch schon damals haben wir erkannt, dass digitales Arbeiten in einer sicheren Cloud-Umgebung die Zukunft ist. Aus diesem Grund ist unsere Workflow-Plattform EQS COCKPIT seit Beginn cloudbasiert.

Nun gehen wir den nächsten Schritt. Nach einer zweijährigen intensiven Entwicklungsphase haben wir das neue EQS COCKPIT auf den Markt gebracht – eine innovative Plattform, über die sich alle Anforderungen in Investor Relations und Compliance mithilfe von integrierten Workflows erfüllen lassen.

Wir sind in regulierten Märkten zu Hause

Weltweit sehen sich Unternehmen mit zunehmenden Regulierungen konfrontiert, insbesondere am Kapitalmarkt. Als börsennotiertes Unternehmen verstehen wir die Bedürfnisse und Zielgruppen unserer Kunden. Indem wir aktiv mit Fachverbänden in den wichtigsten Finanzmärkten zusammenarbeiten und enge Kontakte zu nationalen und internationalen Finanzinstitutionen pflegen, sind wir stets über die neuesten Trends und Entwicklungen informiert.

Im EQS COCKPIT können alle regulatorischen Anforderungen in einer Plattform erfüllt werden. Dank des intuitiven Workflow-Ansatzes, Erinnerungsfunktion und künstlicher Intelligenz arbeiten unsere Kunden dabei so komfortabel wie möglich und profitieren von unserer knapp 20-jährigen Erfahrung.

Vor Ort in den wichtigsten Kapitalmärkten

Um die Bedürfnisse unserer Kunden zufriedenstellend erfüllen zu können, müssen wir die lokalen Herausforderungen kennen. Daher sind wir mit Standorten in allen wichtigen Finanzmetropolen vertreten und mit den Regularien der jeweiligen Kapitalmärkte vertraut.

Kontinuierlich haben wir in den vergangenen Jahren unser Leistungsangebot weiterentwickelt und unsere Position als Marktführer im Bereich digitale Investor Relations im deutschsprachen Raum (DACH) gefestigt. Aktuell nutzen alle DAX40-Unternehmen das EQS COCKPIT. Auch in Russland sind wir marktführend. Weitere europäische Kunden bedienen wir zudem über unsere Niederlassungen in London, Paris und Zürich, sowie mit Vertriebsmitarbeitern in Italien, Spanien, Benelux und Skandinavien.

Darüber hinaus haben wir unsere Expansion in Richtung Nordamerika (New York) sowie Hong Kong und China fortgesetzt und unser globales Investoren- und Mediennetzwerk ergänzt.

Bei der EQS Group arbeiten internationale und multikulturelle Teams eng zusammen. So stellen wir sicher, dass wir unsere Kunden mit globalem Wissen und modernster Technologie, die in unseren Technologiezentren in München und Kochi (Indien) entwickelt wird, optimal unterstützen. Für uns gilt: „Act locally but think globally.“

Unser Netzwerk

Die EQS Group vertritt die Überzeugung, dass Werteorientierung ein zentraler Bestandteil von Wirtschaft und Gesellschaft sein sollten. Mit unserer Software möchten wir einen Teil dazu beitragen, Unternehmen und Organisationen bei der Wahrung und Einhaltung ethischer Normen und Gesetze zu unterstützen. Wir kooperieren mit Experten, engagieren uns in zahlreichen Netzwerken und als aktives Mitglied in verschiedenen Verbänden vertiefen wir zudem unser Wissen zu den Themen Hinweisgeberschutz, Compliance, Wirtschaftsethik sowie Datenschutz und bleiben im ständigen Austausch. So unterstützen wir unter anderem NGOs durch ausgewählte Mitgliedschaften, Sponsorings und Ehrenämter – national und international.

 

 

Berufsverband der Compliance Manager (BCM) - Logo

Berufsverband der Compliance Manager (BCM)

Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) entwickelt ein Leitbild des Berufsstandes und leistet einen Beitrag zu dessen Professionalisierung und Qualifizierung. Die Mitglieder bestehen aus Inhouse Compliance­-Verantwortlichen aus Unternehmen, Verbänden und sonstigen Organisationen, die sich persönlich und ehrenamtlich im Verband engagieren. 

Deutsches Institut für Interne Revision e.V. - Logo

Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Das Deutsche Institut für Interne Revision e.V. (DIIR) wurde 1958 gegründet. Das gemeinnützige Institut zielt auf die Förderung und Weiterentwicklung der Internen Revision in Deutschland. Es unterstützt die für Prüfungs- und Beratungsaufgaben zuständigen Fach- und Führungskräfte in ihrer praktischen Arbeit.

DNWE - logo

Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik – EBEN Deutschland e. V.

Das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik – EBEN Deutschland e.V. wurde 1993 gegründet und bemüht sich um die Förderung des interdisziplinären Dialogs zu Fragen der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Die Mitgliedschaft besteht seitens der Business Keeper GmbH seit 2000. Sie hat zudem das „dnwe Forum Berlin“ mit begründet.

DICO - Deutsches Institut für Compliance - Logo

Deutsches Institut für Compliance e.V. (DICO) 

Das Deutsche Institut für Compliance e.V. (DICO) wurde im Jahr 2012 in Berlin von Compliance-Experten namhafter Unternehmen gegründet. Ziel des unabhängigen Vereins ist es, Standards für Compliance als wichtigen Teil einer guten Unternehmensführung zu setzen und das Berufsbild des Compliance-Officers weiterzuentwickeln. 

Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit - Logo

Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) 

Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) wurde 1977 gegründet. Sie berät und unterstützt die Daten verarbeitenden Stellen bei der Lösung und Umsetzung der vielfältigen mit Datenschutz und Datensicherheit verbundenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Anforderungen. 

Investor-Relations-Verband (DIRK)  

Der DIRK – Deutscher Investor Relations Verband ist der größte europäische Fachverband für die Verbindung von Unternehmen und Kapitalmärkten. Er repräsentiert rund 90 % des börsengelisteten Kapitals in Deutschland. Der Verband fördert den Berufsstand der Investor Relations, u. a. durch umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Stiftung der Deutschen Wirtschaft - Logo

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) wurde 1994 als eingetragener Verein gegründet und ist darauf ausgerichtet, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bestmögliche Voraussetzungen für den Start in ein erfolgreiches, erfüllendes Berufsleben zu schaffen. 

Transparency International Deutschland - Logo

Transparency International Deutschland 

Transparency International e.V. (TI) und dessen deutsches Chapter Transparency International Deutschland e.V. wurden 1993 gegründet. TI arbeitet gemeinnützig und ist politisch unabhängig mit dem Ziel, die beteiligten Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zur Schaffung von Transparenz und zum Kampf gegen Korruption zusammen zu bringen. 

Ethics and Compliance Switzerland - Logo

Ethics & Compliance Switzerland 

Ethics and Compliance Switzerland (ECS) ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die 2014 in Bern gegründet wurde. ECS fördert die Entwicklung der Compliance Community in allen Bereichen und Organisationen in der Schweiz sowie die Etablierung und den Austausch zu Best Practices in Compliance. 

IR club.ch - Logo

IR Club Schweiz 

Der IR club Schweiz wurde 1992 unter dem Namen Schweizerische Investor Relations Vereinigung (SIRV) in Zürich gegründet, mit dem Ziel, sich als freiwillige Interessensgemeinschaft börsenkotierter Unternehmen für die Anliegen des Investor-Relations-Berufs einzusetzen. 

Investora - Logo

Verein Investora  Zürich

Der Verein Investora Zürich fördert die Beziehungen von kleineren und mittelgroßen börsenkotierten Unternehmen zu Vermögensverwaltern, Fondsmanagern, Pensionskassen, Family Offices und qualifizierten Investoren. Die Geschäftsstelle ist bei der Dynamics Group in Zürich angesiedelt. Die Kapitalmarktkonferenz Investora wird jährlich durchgeführt.

Transparency Schweiz - Logo

Transparency Schweiz 

Transparency Schweiz bekämpft Korruption in der Schweiz und in den Geschäftsbeziehungen von Schweizer Akteuren mit dem Ausland. Transparency Schweiz bildet die Schweizer Sektion der globalen Bewegung Transparency International und hat das Ziel einer integren Schweiz, in der die Gesellschaft Korruption in keiner Form toleriert. 

AHK Spanien

Mit rund 1.100 Mitgliedsunternehmen und Präsenz in Spanien seit 1917 verfügt die AHK Spanien über ein gut funktionierendes Netzwerk und ist wichtigster Ansprechpartner für alle Fragen, die die deutsch-spanischen Wirtschaftsbeziehungen betreffen. Als modernes Beratungsunternehmen unterstützt sie die Marktinteressen deutscher und spanischer Unternehmen mit kundenorientierten Dienstleistungen.

ASCOM - Logo

ASCOM

ASCOM ist der erste Compliance-Berufsverband seiner Art in Spanien, der im Mai 2014 aus der Notwendigkeit heraus gegründet wurde, einen gemeinsamen Raum für Compliance-Fachleute zu schaffen. ASCOM richtet sich an Compliance-Experten aus allen Wirtschaftsbereichen und allen Arten von Organisationen.

Cumplen 

Cumplen ist eine gemeinnützige Berufsorganisation, die seit 2014 die Entwicklung, Professionalisierung, Umsetzung von Best Practices und das Streben nach Exzellenz im Bereich Regulatory Compliance fördert. Ihr Ziel ist es, eine echte Kultur der Regulatory Compliance in öffentlichen und privaten Organisationen zu schaffen, ihr Sichtbarkeit zu verleihen und ihr einen angemessenen professionellen Rahmen zu geben. 

WCA

Die World Compliance Association (WCA) ist eine internationale Vereinigung von Fachleuten und Organisationen, die sich mit Compliance befassen. Sie ist in mehr als 14 Ländern vertreten und hat sich zum Ziel gesetzt, die Compliance-Aktivitäten aller Arten von Organisationen zu fördern und ihnen Anerkennung zu verschaffen.

Le Cercle de la Compliance  - LogoLe Cercle de la Compliance

Le Cercle de la Compliance wurde 2011 von einer Gruppe französischer Compliance-Experten gegründet. Die Gemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung von Compliance in Frankreich zu stärken und zur Entwicklung einer Marktpraxis rund um die wichtigsten französischen und internationalen Compliance-Themen beizutragen. 

Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien)

Die Deutsch-Italienische Handelskammer (AHK Italien) ist eine Vereinigung von Unternehmen, die die Wirtschaftsbeziehungen zwischen italienischen und deutschen Unternehmen fördert. Sie ist seit 1921 aktiv und bringt große deutsche Konzerne, kleine und mittlere italienische Unternehmen, Tochtergesellschaften multinationaler Konzerne sowie Einzelunternehmer und Fachleute zusammen.

AIIA

AIIA, Italian Association of Internal Auditors, ist eine gemeinnützige Vereinigung, die 1972 als italienischer Ableger des IIA, Institute of Internal Auditors, gegründet wurde, um die Governance, das Risikomanagement und die Kontrollsysteme von Organisationen durch die Verbesserung der internen Auditfunktion zu verbessern.

ANRA

ANRA, der nationale Verband der Risikomanager, vereint seit 1972 Risikomanager und Versicherungsmanager von Unternehmen in Italien. Er ist der Bezugspunkt in Italien für die Verbreitung einer positiven Unternehmenskultur durch Risikomanagement und Versicherungsmanagement.

PARTNER24ORE

Partner24Ore ist ein exklusives Netzwerk, das von der italienischen Zeitung Il Sole 24 Ore ins Leben gerufen wurde. Es richtet sich an Fachleute, die ihre Kompetenzen verbessern, das Angebot an Beratungsleistungen für ihre Kunden erweitern, Beziehungen pflegen und ihre Positionierung auf dem Markt festigen wollen.

Risk & Compliance

Die Risk & Compliance Platform Europe ist ein offenes und unabhängiges europäisches Portal, das sich an Geschäftsleute und Führungskräfte u. a. in den Bereichen Risiko, Compliance, Audit, Zahlungsverkehr, Fintech, Integrität und Governance im Banken- und Finanzsektor richtet, die in der Technologie-, Pharma-, Gesundheits-, Lebensmittel- und Getränke-, Energie- und Automobilbranche tätig sind.