• deDeutschland | DE
Standorte anzeigen Standorte anzeigen
  • EQS IR COCKPIT
  • Whistleblowing Software
  • Hinweisgebersystem
  • Policy Management Software
  • Insider Management
  • Meldepflichten erfüllen
  • Digitaler Geschäftsbericht
  • IR Website
  • ESEF Service
  • LEI beantragen
  • Partnerschaften
  • Karriere bei EQS

Webinar Replay | EQS-Kundenroadshow 2020 – ESEF und Neuerungen im Kapitalmarktrecht

Die Covid-19-Pandemie hat es leider nicht zugelassen, dass wir für die EQS-Kundenroadshow quer durch Deutschland reisen. Wir verlegen deshalb unsere Veranstaltungsreihe als „Roadshow light“ ins Internet, um Sie auch in diesem Jahr über zwei wichtige Themenkomplexe zu informieren: Neuerungen im Kapitalmarktrecht und ESEF, das neue digitale Berichtsformat.

Gemeinsam mit unserer Partner-Kanzlei Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP laden wir Sie daher im Dezember zu folgenden Webinaren ein:

Neuerungen im Kapitalmarktrecht:

Aufzeichnung: 02. Dezember 2020
Dauer: 1 h 30 min (Vortrag + Q&A)

Bei einer EQS-Roadshow darf Dr. Timo Holzborn natürlich nicht fehlen. Der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht gibt wie in jedem Jahr einen Überblick über die Änderungen im Kapitalmarktrecht der vergangenen zwölf Monate sowie die anstehenden Gesetzesänderungen, die für IR-Manager relevant sind.

 

ESEF: Herausforderungen und aktuelle Entwicklung

Aufzeichnung: 10. Dezember 2020
Dauer: 1 h 30 min (Vortrag + Q&A)

Das European Single Electronic Format (ESEF) ist bereits für die Konzernabschlüsse des laufenden Geschäftsjahres verpflichtend. In diesem Webinar werden anhand von Praxisfällen die Herausforderungen beleuchtet, die das neue EU-einheitliche elektronische Berichtsformat für das Reporting mit sich bringt, beginnend mit den Grundlagen des ESEF-Taggings. Außerdem wird unter dem Punkt „Tagging-Prozess by EQS powered by FAS“ der EQS-Einreichungsservice vorgestellt und abschließend auf aktuelle Entwicklungen eingegangen.

Hier anmelden für die Aufzeichnungen der virtuellen Roadshow!

Die Webinare werden veranstaltet von:

Referenten

Dr. Timo Holzborn
Dr. Timo Holzborn

Partner – Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP

Dr. Timo Holzborn ist Partner im Münchener Büro von Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP. Der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht berät u. a. in den Bereichen Aufsichtsrecht und Asset Management (inklusive alternativer Investmentfonds) sowie Restrukturierung, Gesellschaftsrecht und zu Derivate- und Emissionsrechtehandel und ist Mitglied in einem Gläubigerausschuss. Er unterstützt seine Mandanten, unter ihnen Banken, Unternehmen, börsennotierte Gesellschaften und Asset Manager bei kapitalmarktrechtlichen Transaktionen und Finanzierungen, bei Unternehmenstransaktionen (M&A) und Squeeze-outs, bei IPOs und ICOs sowie zu Compliance-Themen. Zudem verfügt er über Erfahrung in den Bereichen Banken und Energy (Renewable), Börsen, Versicherungen, Fondsstrukturierung sowie Technologie.

Dr. Christian Herold
Dr. Christian Herold

Partner und Geschäftsführer – FAS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Dr. Christian Herold ist Partner und Geschäftsführer der FAS Steuerberatungsgesellschaft mbH. Seine Karriere begann er nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre bei KPMG. Als Wirtschaftsprüfer und Senior Manager beriet und prüfte er vorwiegend DAX-Unternehmen. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind die Implementierung neuer Rechnungslegungsstandards wie IFRS 15 und 16, die Optimierung der Finanzberichterstattung sowie komplexe rechnungslegungsrelevante Fragestellungen.

Karina Schmitz
Karina Schmitz

Managerin – FAS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Karina Schmitz ist Managerin bei der FAS. Sie begann ihre Karriere nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre bei PwC. Dort absolvierte sie ihr Steuerberater- und Wirtschaftsprüfungsexamen und prüfte vorwiegend Jahres- und Konzernabschlüsse nach HGB und IFRS. Schwerpunkte ihrer Beratertätigkeit bei der FAS sind Optimierung der Finanzberichterstattung, komplexe rechnungslegungsrelevante Fragestellungen sowie Themen um die Ausschreibung der Abschlussprüfung und ESEF.

Sven Schenkluhn
Sven Schenkluhn

Managing Director Compliance Services – EQS Group AG

Sven Schenkluhn ist als Managing Director Compliance Services bei der EQS Group u. a. verantwortlich für den Geschäftsbereich Data Services, der für die Einreichung von Jahres- und Konzernabschlüssen an den Bundesanzeiger zuständig ist.

Über die EQS Group

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien (RegTech) in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Die Produkte der EQS Group sind in der cloud-basierten Software „EQS COCKPIT“ gebündelt. Damit lassen sich Compliance-Workflows in den Bereichen Hinweisgeberschutz und Case Management, Richtlinien-Management, Insiderlistenverwaltung und Meldepflichten professionell steuern. Börsennotierte Unternehmen nutzen zudem ein globales Newswire, Investor Targeting und Kontaktmanagement, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts für eine effiziente und sichere Investorenkommunikation.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit mehr als 350 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.