• deDeutschland | DE
Standorte anzeigen Standorte anzeigen
  • EQS IR COCKPIT
  • Whistleblowing Software
  • Hinweisgebersystem
  • Policy Management Software
  • Insider Management
  • Meldepflichten erfüllen
  • Digitaler Geschäftsbericht
  • IR Website
  • ESEF Service
  • LEI beantragen
  • Partnerschaften
  • Karriere bei EQS

Online-Roadshow | Neue Trends und Entwicklungen aus der IR-Branche

Wir möchten Ihnen auch in diesem Jahr wieder die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der Investor Relations vorstellen, daher laden wir Sie gemeinsam mit unserer Partner-Kanzlei Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP im Dezember und Januar zu folgenden Webinaren ein:

Zwei Jahre ESEF-Pflicht – Erfahrungen und neue Tagging-Herausforderungen

Datum: 07. Dezember 2022
Uhrzeit:
11:00 – 12:30 Uhr
Referenten: Tobias Ramolla (Bundesanzeiger Verlag GmbH), Nora Lindner (WTS Advisory), Kilian Schmitz (WTS Advisory)

In der kommenden Berichtssaison müssen auch die Notes und damit 250 zusätzliche Angaben (Notes) im Anhang getaggt werden – damit stehen wir in der Finanzberichterstattung vor dem größten Einschnitt seit der Einführung der ESEF-Pflicht im Jahr 2021. Die EQS Group blickt mit ihren Partnern WTS Advisory und Bundesanzeiger Verlag zurück auf die ersten beiden Berichtssaisons mit dem European Single Electronic Format und gibt wichtige Einblicke und Tipps, damit Unternehmen auch diese Herausforderungen in 2023 meistern können.

 

Neuerungen im Kapitalmarktrecht

Datum: 08. Dezember 2022
Uhrzeit:
11:00 – 12:30 Uhr
Referent: Dr. Timo Holzborn (Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP)

Bei einer EQS-Roadshow darf Dr. Timo Holzborn natürlich nicht fehlen. Der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht gibt Ihnen auch in diesem Jahr einen Überblick über die Änderungen im Kapitalmarktrecht der vergangenen zwölf Monate sowie die anstehenden Gesetzesänderungen, die für die IR-Branche relevant sind.

 

Zwei Jahre Say on Pay – Erkenntnisse und Trends

Datum: 17. Januar 2023
Uhrzeit:
14:00 – 15:30 Uhr
Referenten: Dr. Pia Lünstroth & Nina Grochowitzki (hkp/// group)

Die Umsetzung der europäischen Aktionärsrechterichtlinie – in Deutschland über das ARUG II – hat die Balance in der Corporate Governance und insbesondere in der Vergütungs-Governance nachhaltig verändert. So haben Investoren mehr denn je Einfluss auf die Gestaltung der Vorstandsvergütung wie auch auf die Vergütungspublizität. Zudem ist die Vorstandsvergütung von einem gelegentlichen zu einem festen Tagesordnungspunkt auf den Hauptversammlungen börsennotierter Unternehmen avanciert. Das Webinar greift die relevanten gesetzlichen Veränderungen auf und gibt einen Einblick in die Marktpraxis des Say on Pay: Welche Konsequenzen haben die Veränderungen für Unternehmen und wie gehen diese in all ihrer Unterschiedlichkeit damit um? Welche Best Practices haben sich etabliert?

Jetzt für die digitale Roadshow anmelden!

Referenten

Zwei Jahre ESEF-Pflicht – Erfahrungen und neue Tagging-Herausforderungen

Tobias Ramolla
Tobias Ramolla

Head of Investor Relations Solutions | Bundesanzeiger Verlag GmbH

Tobias Ramolla ist seit Februar 2020 bei der Bundesanzeiger Verlag GmbH. Als Head of Investor Relations Solutions ist er u. a. Ansprechpartner für den ESEF-Manager, eine Anwendung zur Erstellung von Jahresfinanzberichten im neuen ESEF-Berichtsformat. Er beschäftigt sich zudem mit der Regulatorik aus dem ARUG II und pflegt die Kundenbeziehungen der Europäischen Plattform für Aktionärsidentifikation und -information (DPAii) der Bundesanzeiger Verlag GmbH. Zu seinen weiteren Themenschwerpunkten gehört die Nachhaltigkeitsberichterstattung, insbesondere die softwareseitige Umsetzung anhand der durch den Bundesanzeiger Verlag angebotenen ESG-Services.

Nora Lindner
Nora Lindner

Senior Consultant | WTS Advisory

Nora Lindner ist Senior Consultant bei WTS Advisory. Zu den Themenschwerpunkten ihrer Arbeit gehören die ESEF-Implementierung und die Implementierung der EU-Taxonomie im Rahmen des ESG-Reportings. Lindner kann mittlerweile auf die Erfahrung von rund 250 umgesetzten ESEF-Berichten zurückblicken.

Kilian Schmitz
Kilian Schmitz

Manager | WTS Advisory

Kilian Schmitz ist seit dem Jahr 2020 als Manager bei WTS Advisory am Standort Düsseldorf beschäftigt. Er ist im Bereich ESEF tätig und weist große Erfahrung bei der Implementierung des European Single Electronic Format sowie im Umgang mit verschiedenen XBRL-Tools auf.

 

Neuerungen im Kapitalmarktrecht

Dr. Timo Holzborn
Dr. Timo Holzborn

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht | Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP

Dr. Timo Holzborn ist Partner im Münchener Büro von Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP. Der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht berät u. a. in den Bereichen Aufsichtsrecht und Asset Management (inklusive alternativer Investmentfonds) sowie Restrukturierung, Gesellschaftsrecht und zu Derivate- und Emissionsrechtehandel und ist Mitglied in einem Gläubigerausschuss. Er unterstützt seine Mandanten, unter ihnen Banken, Unternehmen, börsennotierte Gesellschaften und Asset Manager bei kapitalmarktrechtlichen Transaktionen und Finanzierungen, bei Unternehmenstransaktionen (M&A) und Squeeze-outs, bei IPOs und ICOs sowie zu Compliance-Themen. Zudem verfügt er über Erfahrung in den Bereichen Banken und Energy (Renewable), Börsen, Versicherungen, Fondsstrukturierung
sowie Technologie.

Zwei Jahre Say on Pay – Erkenntnisse und Trends

Dr. Pia Lünstroth
Dr. Pia Lünstroth

Partnerin | hkp/// group

Dr. Pia Lünstroth begleitet seit ihrem Einstieg bei der hkp/// group im Jahre 2011 Projekte im Bereich Vergütung von Vorständen, Top Executives und Aufsichtsräten inklusive Projekten zur Bewertung und Ausgestaltung variabler Vergütungssysteme sowie der betrieblichen Altersversorgung.

Nina Grochowitzki
Nina Grochowitzki

Partnerin | hkp/// group

Nina Grochowitzki ist seit über zehn Jahren für die hkp/// group im Geschäftsfeld Board Services als Beraterin tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Governance, Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung.

Die Webinare werden veranstaltet von: