• EQS IR COCKPIT
  • Whistleblowing Software
  • Hinweisgebersystem
  • Policy Management Software
  • Insider Management
  • Meldepflichten erfüllen
  • Digitaler Geschäftsbericht
  • IR Website
  • ESEF Service
  • LEI beantragen
  • Partnerschaften
  • Karriere bei EQS
Zurück zur Übersicht

Die besten 10 Compliance-Serien

Unsere Empfehlung für zehn sehenswerte Serien rund um die Themen Whistleblowing, Moral und Korruption.

Niall McCarthy Niall McCarthy

    Von Snowden über Erin Brockovich bis hin zu The Wolf of Wall Street: An außergewöhnlichen Compliance-Filmen, mangelt es keineswegs. Wir haben eine Liste mit einigen unserer absoluten Favoriten zusammengestellt, die Sie sich hier ansehen können. Im Zeitalter von Streaming und Binge-Watching werden Serien jedoch immer wichtiger. Wir haben daher eine Liste mit sehenswerten Serien zusammengestellt, die sich mit den Themen Moral, Korruption und Whistleblowing befassen!

    1. Bad Banks

    Die deutsch-luxemburgische Serie Bad Banks ist ein rasanter und komplexer Finanzthriller. Die Serie rekonstruiert, wie das betrügerische Handeln einiger Bankmitarbeiter die Welt in eine Finanzkrise voller Unruhen stürzt. In der gezeigten Finanzwelt herrschen undurchsichtige Praktiken und Morallosigkeit vor und es scheint weder im Glas- und Betondschungel der Frankfurter Innenstadt noch in Brüssel, Luxemburg und Leipzig aufrichtige Menschen zu geben. Wirtschaftsspionage und Erpressung führen dann im Laufe der fortschreitenden Handlung die Welt an den Rand der Katastrophe. Obwohl es am Ende nur ein Dramaserie ist, bleibt einem Bad Banks allein wegen seiner schieren Amoralität lange im Gedächtnis.

    2. Ozark

    Ozark ist eine Wirtschaftskrimiserie aus der Mittelschicht. Sie dreht sich um einen talentierten Buchhalter, der gezwungenermaßen mit seiner Familie von Chicago an den Lake of the Ozarks umziehen muss, um für ein Drogenkartell Geld zu waschen. Ozark besticht neben der besonderen Kulisse, vor allem durch die düstere Handlung mit komplexen und zweideutigen Charakteren, die mit einem zumeist sehr fragwürdigen moralischen Kompass daherkommen. Ozark bietet eine interessante Einführung in die Welt der Geldwäsche und ist ein wahres Highlight unter den Compliance-Serien.

    3. Good Manager

    Koreanische Dramen (bekannt als “K-Dramen”) erfreuen sich weltweit zunehmender Beliebtheit, was erst kürzlich der durchschlagende Erfolg der Netflix-Serie Squid Game gezeigt hat. Ein Merkmal dieser Filme und Serien ist, dass sie aktuelle gesellschaftliche Themen in Korea aufgreifen. Oftmals dreht es sich bei den K-Dramen um Korruption, so dass man fast schon davon ausgehen muss, dass dieses Problem in Korea relativ weit verbreitet ist. Good Manager ist ein schönes Beispiel für ein solides K-Drama, das sich mit Unternehmensethik und Bestechung beschäftigt. Die Serie dreht sich um Kim Sung-Ryong, der früher Geld für Banden verwaltete, bevor er die Gelegenheit erhielt, als Manager in einem der bekanntesten Unternehmen Koreas zu arbeiten. Selbst während er einen Raubüberfall plant und Geld veruntreut, fühlt er sich zunehmend mit seinen Kollegen verbunden und beginnt, für ihre Rechte zu kämpfen. Eine ziemliche moralische Zwickmühle…

    4. Berlin Station

    Die Serie Berlin Station dreht sich um Daniel Miller, der in der Berliner CIA-Außenstelle mit einer geheimen Mission ankommt: Er soll ausfindig machen, wer einem inzwischen berühmten Whistleblower Informationen geliefert hat und diese Person aufspüren. Obwohl Berlin Station im Grunde eine moderne Spionageserie ist, taucht sie tief in die Welt des Whistleblowings ein. Thomas Shaw, der berühmte Whistleblower der Serie, ist zwar ein fiktiver Charakter, aber sein Name wird in einem Atemzug mit Julian Assange und Edward Snowden genannt. Während Miller sich mit dem Leben als Agent in Berlin vertraut macht, taucht er immer tiefer in eine dunkle Welt voller Täuschung und moralischer Kompromisse ein und gerät dabei in eine Verschwörung, die sich bis nach Washington D.C. erstreckt.

    5. Ted Lasso

    Auf den ersten Blick ist es nicht so ersichtlich, warum die Serie über einen American-Football-Trainer, der die Leitung eines Profi-Fußballvereins in England antritt, in der Top10 unserer Compliance-Serien auftaucht. Ted Lasso geht jedoch weit über eine Sportkomödie hinaus, veranschaulicht die Serie doch vielmehr die Bedeutung von Werten wie Bescheidenheit, Freundschaft, Führung, Mut und Moral. Ted ist ein anständiger Kerl, der in seinem Team zuerst die Menschen und erst an zweiter Stelle die Profispieler sieht. Vielleicht bringt er es selbst am besten auf den Punkt, wenn er sagt, dass „das Richtige zu tun, nie das Falsche ist“. Die Serie wurde nicht nur für ihren Humor mit viel Lob überhäuft, sondern auch für die Darstellung von positivem Leadership mit Moral.

    6. Suburra: Blood on Rome

    Suburra: Blood on Rome spielt im Rom der Gegenwart und basiert auf realen Ereignissen: Es geht um Machtkämpfe innerhalb der organisierten Kriminalität, zwischen Politikern und Mitgliedern der Kirche. Die Serie handelt von drei ehrgeizigen Freunden, die immer tiefer in die Welt des organisierten Verbrechens geraten, während rivalisierende Gruppen um wertvolles Bauland in Ostia vor den Toren Roms kämpfen. Die Serie thematisiert nicht nur eine Freundschaft, die auf die Probe gestellt wird, sondern zeigt, wie weit korrupte Politiker bereit sind zu gehen.

    7. Die Simpsons

    Die Simpsons haben sich in den vergangenen 30 Jahren ausführlich mit moralischen Fragen auseinandergesetzt. Wir könnten an dieser Stelle viele Episoden hervorheben, aber „Der Junge, der zu viel wusste“ aus der 5. Staffel von 1994 ist ein schönes Beispiel für eine spannende (und sehr amüsante) Enthüllungsgeschichte: Während Bart Simpson mal wieder die Schule schwänzt und eine Party stürmt, wird er Zeuge eines tätlichen Angriffs, der den Neffen des Bürgermeisters, den er nicht sonderlich leiden kann, zu Unrecht ins Gefängnis bringt. Die Situation stellt ihn vor ein moralisches Dilemma: Entscheidet sich Bart dazu, das Richtige zu tun und auszusagen, wird der Neffe entlassen. Gleichzeitig erfährt dann Rektor Skinner aber auch, dass Bart die Schule geschwänzt hat… eine klassische Whistleblower-Geschichte aus Springfield!

    8. Billions

    Billions erzählt die Geschichte von Bobby Axelrod, einem wohlhabenden und mächtigen Hedgefond-Manager und dem brillanten Anwalt Chuck Rhoades, der 81 Insiderfälle gewann und daher als mächtigster und erfolgreichster US-Staatsanwalt gilt. Als Beweise gegen Axelrod auftauchen, geraten die beiden Männer in ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel, bei dem viel auf dem Spiel steht. Die Serienmacher stellen die Zuschauer gleich zu Beginn der Serie vor die Wahl: Team Axelrod oder Team Rhoades? Im Laufe der Serie wird es allerdings immer schwieriger, sich hinter einen der beiden Protagonisten zu stellen, da sie zunehmend ihre moralischen Abgründe offenbaren. Dies geht sogar so weit, dass den Zuschauern nichts anderes übrig, als sich an den anderen Figuren der Serie zu orientieren.

    9. Narcos

    Das Netflix-Drama Narcos dokumentiert in den ersten Staffeln eindrucksvoll und fesselnd den Aufstieg und Fall des berüchtigten kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar, bevor es in den nachfolgenden Staffeln um die blutrünstigen Kartelle Mexikos geht. In den ersten Staffeln begleitet die Serie zwei US-amerikanische DEA-Agenten auf der spannenden Jagd nach Escobar, die sich währenddessen auch noch mit Korruption in der Polizei und der Regierung auseinandersetzen müssen. Aus Compliance-Sicht bietet die Serie aber vor allem einen interessanten Einblick in die Darstellung der grassierenden Korruption im öffentlichen Sektor. So werden die Zuschauer von Narcos Zeuge der schamlosen Korruption auf allen Ebenen der Polizei und des Militärs in den 1980er Jahren und bekommen Einblick, welchen Einfluss Drogenbarone auf die Wahlen in Kolumbien und Mexiko hatten.

    Auch wenn die Handlung der Serie vor allem in einer Welt ohne allzu viel Gesetzestreue spielt, zeigt sie auch mutige Menschen, die sich der Korruption widersetzen und das Richtige tun. Nicht nur aus ethischer und moralischer Perspektive eine unglaublich fesselnde Serie!

    10. The Mechanism

    The Mechanism handelt von der Operation Car Wash, einer Ermittlung, die die Presse zunächst als “größten Korruptionsskandals Brasiliens” bezeichnete. Als nach und nach jedoch klar wurde, dass der Fall weit größere Ausmaß hat, als vorerst angenommen und eine ganze Reihe ausländischer Unternehmen involviert waren, sprach man vom “größten Korruptionsskandal der Welt”. Die Geschichte spielt aus Sicht von Polizeibeamten, die unermüdlich in diesem Fall ermitteln und ein riesiges Geldwäschesystem aufdecken, in das Politiker, Richter und Führungskräfte großer Unternehmen verwickelt sind. The Mechanism ist nicht nur spannend, sondern auch lehrreich, denn die Serie gewährt einen faszinierenden Einblick in die Operation Car Wash und lässt den Zuschauer von Anfang bis Ende mitfiebern.

    Bonus-Dokumentation: Dirty Money

    Als Zusatz zu unseren Top10 möchten wir die Netflix-Dokumentation Dirty Money noch gesondert aufzählen, denn diese herausragende Produktion gilt als eine der informativsten und unterhaltsamsten Darstellungsweisen über Korruption in der Wirtschaft. Von der HSBC, die Geld für Drogenkartelle wäscht, bis hin zu Volkswagen und dem Dieselgate — jede Folge befasst sich mit einem hochkarätigen Fall über Korruption und fehlgeleitete Moral. Die letzte Folge ist besonders interessant, da sie Donald Trumps komplexe Verstrickungen und fragwürdigen Geschäfte im Vorfeld seiner Präsidentschaft beleuchtet. Die Serie zielt auf eine wütende Reaktion des Zuschauers ab, was ihr auch gelingt.

    Alle Compliance-Lösungen an einem Ort

    Das EQS Compliance COCKPIT vereint die wichtigsten Compliance-Workflows in einer integrierten Plattform. 

    Niall McCarthy
    Niall McCarthy

    Niall arbeitet als Content Writer bei der EQS Group. Der gebürtige Ire arbeitete zuvor als Journalist und berichtete unter anderem über wichtige Korruptionstrends weltweit.

    Contact